Lackierungen und Mattfolien im Überblick

Mattfolie und UV-Glanzlack

Kontraste stechen ins Auge ‐ besonders wenn Sie so extrem sind, wie das Anbringen einer scheuerfesten und schmutzabweisenden Mattfolie gepaart mit partiellem Druck von UV-Glanzlack. Die Möglichkeiten sind zahlreich und treten in ihrer Wirkung je nach Material bewusst stärker oder schwächer zu Tage.

Partieller UV-Lack auf Naturpapier

Damit Lackeffekte auch auf Naturpapier wirklich glänzend werden, tragen wir fast das Dreifache an Lack auf ‐ eine Seltenheit in der Druckbranche. Das geht nicht? Doch. Und zwar mit neuester Technik und der Einhaltung besonderer Prozesse.

Unser Flaggschiff im Haus - die Druckmaschine Roland 700 HiPrint Hybrid - steht für Sie mit all' ihren Möglichkeiten der Inline-Veredelung bereit.

Relieflack

Das Auftragen von Relieflack ist (neben der partiellen Laserstanzung) eine gute Möglichkeit, Oberflächenstruktur zu schaffen, ohne dabei die Materialrückseite zu verändern.


Eine Auswahl an Ideen im Überblick …

  • UV-Glanz-Lack – vollflächig = hoch glänzend
  • UV Dripp-off Lackierung hochglänzend = Mattpaste partiell und anschließend UV-Glanz-Lack
  • Mattpaste und Dispersions-Glanz-Lack
  • Dripp-off Lackierung (z.B. auch als Sicherheitsmerkmal)
  • Spot-Lackierung: komplett Glanz-Lack, anschließend Matt-Lack partiell aufgetragen
  • Duftlack
  • Rubbelfarben

… Ihren Ideen sind keine Grenzen gesetzt.


Sie benötigen mehr Informationen, Beratung,
oder möchten ein individuelles Angebot erhalten?
Dann sprechen Sie uns einfach unverbindlich an.

Kontakt aufnehmen

Anfrage stellen

Absenden  

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

zurück zur Startseite